GRAUE PANTHER
Berlin und Brandenburg
 

Aktuelle Meldung                25.01.2023

Ein Fall von Altersdiskriminierung - Landgericht verurteilt den DFB zu Schadensersatz

Was dem populären Schiedsrichter Manuel Gräfe gelungen ist, wird wohl vielen anderen noch lange verwehrt bleiben.

Altersdiskriminierung gehört leider noch zum Alltag in unserem Land. Warum gibt es überhaupt starre Altersgrenzen? Wir treten für eine weitere Flexibilisierung auch bei Berentung und Ruhestand ein. Während manche Senioren gern noch im Beruf wirken wollen, aber z.B. als Beamte die Laufbahn beenden müssen, fällt es anderen nicht leicht bis 67 die volle Leistung zu erbringen. Flexible Modelle für den Übergang gibt es bisher zu wenige.

Hier können Sie den Bericht von Christoph Schneider nachlesen.


Aktuelle Meldung         24.01.2023

Verfassungsgericht erklärt gegenwärtige Parteienfinanzierung für unzulässig

Bereits 2018 beschlossen die Parteien der großen Koalition von CDU und SPD unter Merkel und Scholz mit ihrer großen Mehrheit im Bundestag eine deutliche Erhöhung der Obergrenze für die staatliche Parteienfinanzierung. Heute nun entschied das oberste deutsche Gericht, dass dies so nicht verfassungsgemäß war. Doch was folgt daraus, wird es wirklich Folgen haben? Und warum dauert es in Deutschland 4 Jahre, bevor eine so einfache Frage vom Gericht entschieden wird? Der Bundestag verabschiedete das Gesetz damals nach nur einwöchiger Beratung. Dem Gericht darf man durchaus mehr Zeit einräumen, aber wer 4 Jahre benötigt, stellt seinen eigenen Daseinszweck in Frage. Der Eindruck bleibt: Politiker genehmigen sich selbst, was sie meinen zu benötigen und keiner da, der sie wirklich daran hindert.

Zugegeben, die Frage ist umstritten: Wie sollen Parteien sich finanzieren? Je nach Modell wird immer eher die eine oder andere im Vorteil sein, die etablierten allemal.
Wir selbst müssen notgedrungen gerade zeigen, dass Wahlkampf auch billiger gehen muss, da unsere Wahlkampfmittel auf Grund des Ergebnisses einer ungültigen Wahl vollkommen gestrichen wurden und jetzt großteils in den Töpfen der Großparteien landen.
Letztlich bleibt nur eines: Die Macht der Parteien und ihre Mittel zu begrenzen. Mehr direkte Demokratie ermöglichen, oder wie Willy Brandt es formulierte: Mehr Demokratie wagen.
Dies werden die etablierten Parteien aber nie leisten. Ein Grund mehr für immer neue Denkzettel.
Wählen Sie diesmal anders: Geben sie Ihre Zweitstimme der Partei GRAUE PANTHER. Wir stehen für mehr Demokratie und gegen Steuerverschwendung.




Dies ist keine Sammlung vieler Zeitungen, sondern eine einzige Ausgabe eines Berliner Wochenblattes in Millionenauflage. Darin fast 6 ganzseitige Anzeigen der SPD. Die Kosten allein dieser Ausgabe dürften 5-stellig sein. Inhalt: Schöne Bilder und leere Versprechen.
Wählt keine Berufspolitiker, wählt die Kleinen, wählt GRAUE PANTHER.

Wir wollen Berufspolitiker und Lobbyisten kontrollieren.

Jede Stimme zählt, jede Stimme für uns ist eine Stimme gegen die Steuerverschwender.

Sie finden unsere Ziele gut oder möchten darüber diskutieren?

 GRAUE  PANTHER  wählen ist gut, mitmachen ist besser!

Bitte kontaktieren Sie uns, wir nennen Ihnen Ansprechpartner in Berlin und Brandenburg, aber auch im gesamten Bundesgebiet.

Plakat KEINE ANGST


mail@grauepanther.info

In unserer noch kleinen Partei mit guter Tradition und großem Potential kann jeder seine Meinung einbringen und einen Beitrag leisten, gleich ob Alt oder Jung, in Politik erfahren oder, wie die meisten von uns, noch nie in einer Partei. Wir möchten einiges ändern, sind aber ständige

 "Verschlimmbesserungen" satt. 

Wir freuen uns auf Ihre Meinung, auch kritische.

                   Postanschrift:

                   GRAUE PANTHER

                   Frankfurter Allee 270

                   10317 Berlin

Spendenkonto:

IBAN  DE13 1004 0000 0520 5398 00

Ihre Unterstützung für ideologiefreie, bürgernahe Politik. Danke!

Spenden an politische Parteien sind steuerlich priviligiert absetzbar. Wir informieren Sie gern.



Briefwahl per Post oder in den Bezirksämtern ist bereits möglich!



So wählen Sie die Partei GRAUE PANTHER mit Ihrer Zweitstimme
auf Listenplatz 10 zur Wahl des Abgeordnetenhauses


Mit Klick auf diese Link finden Sie Hinweise zur Briefwahl und eine Liste der Bezirksämter und Briefwahlstellen


Wahlzettel